Kidical Mass in Erfurt: Sichere Straßen und mehr Lebensqualität!

Aktuell bringt das Kidical-Mass-Aktionsbündnis wieder hunderttausende Menschen auf die Räder. Was sie wollen: Sichere Straßen für Kinder und mehr Lebensqualität für alle! In Erfurt gibt es am 4.5. eine Kidical-Mass-Fahrraddemo. Herzliche Einladung!

Kinder und Jugendliche müssen zur Schule, sie wollen Freunde besuchen und Freizeitangebote wahrnehmen. Die Wege dorthin sollen sie selbstständig und sicher zurücklegen können. Angesichts einer Verkehrspolitik, die den Fokus auf die Leichtigkeit des Kfz-Verkehrs statt auf Sicherheit und Lebensqualität legt, ist dies aber vielerorts nicht möglich.

Damit sich das ändert, finden aktuell anlässlich der Kidical-Mass-Aktionstage überall in Deutschland und darüber hinaus wieder bunte Fahrraddemos, Schulstraßen- und Bicibus-Aktionen statt. Ihre Forderung: Die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung sollen die Voraussetzungen für kinder- und fahrradfreundliche Orte, sichere Schulwege und selbstständige Mobilität schaffen.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Erfurt lädt in diesem Rahmen für Samstag, den 4. Mai 2024, zu einer Kidical-Mass-Fahrraddemo ein. Treffpunkt ist 15 Uhr auf dem Theaterplatz. Von dort aus führt eine kleine Rundtour durch die Innenstadt. Die Demo endet voraussichtlich gegen 16.30 Uhr wieder auf dem Theaterplatz. Mitradelnde sind herzlich willkommen!

Tanja Ernst-Adams, Vorsitzende des ADFC Erfurt e.V.: „Wenn sich Kinder ohne Angst aufs Rad setzen können und ganz ohne Elterntaxi in die Schule und zu Freunden kommen, dann bedeutet das für Kinder Unabhängigkeit und für Eltern Freiheit.“

+++ Kidical Mass Erfurt +++ Samstag, 4.5.2024 +++ Start: 15 Uhr, Theaterplatz +++

Über das Kidical-Mass-Aktionsbündnis

Die Kidical Mass ist eine weltweite Bewegung, die seit 2017 von Köln ausgehend auch in Deutschland die Menschen bewegt. Herzstück sind mehr als 700 lokale selbstorganisierte Vereine und Initiativen, die u.a. von den überregionalen Partnern ADFC, Campact, Changing Cities, Clean Cities Campaign, Deutsches Kinderhilfswerk, Greenpeace, Parents For Future, Pro Velo Schweiz, VCD und Zukunft Fahrrad unterstützt werden.

Im Rahmen der Kidical-Mass-Aktionswochen im letzten Jahr konnten über 230.000 Teilnehmende bei rund 900 Aktionen mobilisiert werden. Sie zeigen, wie Straßen heute zu gestalten sind, nämlich so, dass Kinder allein zur Schule kommen können, sich dabei an der frischen Luft bewegen und Spaß haben.


https://erfurt.adfc.de/pressemitteilung/kidical-mass-in-erfurt-sichere-strassen-und-mehr-lebensqualitaet-1

Bleiben Sie in Kontakt